Küchenmaterialien im Überblick

Das beste Material für die Arbeitsplatte, die Küchenfront & -rückwand – Küchenmaterialien mit Vor- und Nachteilen im Überblick.

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Neben der Küchenfront gibt es ein Küchenelement, welches besondere Beachtung finden sollte: Die Arbeitsplatte. Schließlich werden auf ihr alle Küchenarbeiten von Gemüseschneiden bis Fleisch zubereiten erledigt. Deshalb muss die Arbeitsfläche in der Küche besondere Anforderungen erfüllen. Sie sollte stabil und kratzsicher sein. Am Besten auch noch pflegeleicht und leicht zu reinigen. Daneben muss dann auch noch die Optik passen. Da jedoch hat man die Qual der Wahl: Es gibt zahlreiche Materialien für die Arbeitsplatte. Die gängigsten Oberflächen mitsamt ihren Vor- und Nachteilen haben wir Ihnen in diesem Magazin Beitrag gelistet.

Stecken Sie schon mitten in der Planung einer neuen Küche? Dann lesen Sie auch unsere Beiträge Küchenplanung Checkliste und Die zehn häufigsten Fehler und wie sie sich vermeiden lassen. Darin haben wir Ihnen nützliche Tipps rund um die Gestaltung des neuen Raums zusammengestellt.

Küchenmaterialien im Überblick:

Küchenmaterialien im Überblick

Auch beim Material müssen Sie einiges berücksichtigen. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Materialien für Arbeitsplatten vor und erklären, welche Vor- und Nachteile sie bieten.

valcucine metallische küche mit gold
Glas & Holz & Laminat
culineo arbeitsplatte und küchennische aus marmor in schwarz
Keramik
Beton
next125 marmorküche
Marmor
warendorf küche mondäner monolith aus keramik in schwarz und bronze
Granit
Raucheiche & Kupfer
walden glas küche
Holz & Glas
Edelstahl

Aluminium

Valcucine Küche „Riciclantica“ aus Aluminium

Italienische Küchenmarken, wie Valcucine, haben das Material Aluminium schon länger für sich entdeckt. Nun wissen auch andere Hersteller um die Besonderheit des Werkstoffs. Metalloberflächen wirken sehr edel und originell und können unterschiedlich bearbeitet werden: Poliert oder farblich lackiert zum Beispiel.

Vorteile von Aluminium:

  • Originelle Optik
  • Passend für Moderne Küchen
  • Vielseitig in Farbe & Oberfläche

Nachteile von Aluminium:

  • Aluminium ist relativ kratzempfindlich
  • Der Werkstoff kann sehr heiß werden

Beton

Nobilia Betonküche

Beton in der Küche gehört ebenfalls zu den beliebten Küchentrends der letzten Jahre. Besonders die Industrial Küche profitiert von dem modernen Werkstoff, der Küchenmöbeln einen robusten Charme verleiht. Echtbeton kann sehr massiv sein und mit der Zeit Risse bilden und sich verändern. Daher kann man getrost auf Küchen in Betonoptik zurück greifen, die weniger anfällig sind, zeitgleich aber in der Optik dem Original stark ähneln.

Vorteile von Beton:

Nachteile von Beton:

  • Echtbeton ist vergleichsweise teuer
  • Dazu ist es anfällig für Risse & Feuchtigkeit
  • Betonküchen gibt es in einer geringen Farbauswahl

Spülen aus Beton

Das massive Material wird in der Küche zum Beispiel für Küchenspülen verwendet.

betonspüle
Beton-Spüle von Blanco

Küchenfronten aus Beton

Häufig werden für Betonküchen ganze Fronten aus dem robusten Werkstoff gefertigt.

Beton-Front von Nobilia

Arbeitsplatten aus Beton

Beliebt sind auch Arbeitsplatten aus Beton, z.B. mit einer gleichen Front kombiniert.

Beton-Arbeitsplatte von Häcker

Edelstahl

Alpes Inox Edelstahl Küche

Edelstahl ist ein klassisches Material in der Küche, z.B. für die Küchenspüle oder Einbau-Geräte, wie Dunstabzugshaube und Geschirrspüler. Es ist sehr hygienisch und hitzebeständig und sehr leicht, aber kratzempfindlich. Bei der Pflege sollte man jedoch auf Kalkflecken achten und speziellen Edelstahl-Reiniger verwenden.

Vorteile von Edelstahl:

Nachteile von Edelstahl:

  • Edelstahl ist relativ kratzempfindlich
  • Außerdem ist es anfällig für Kalkflecken

Spülen aus Edelstahl

Das hygienische und pflegeleichte Material wird in der Küche zum Beispiel für Küchenspülen verwendet.

eckspüle blanco delta aus edelstahl mit abtropfbecken von oben
Edelstahl-Spüle von Blanco

Dunsthauben aus Edelstahl

Auch Dunstabzugshauben werden häufig aus Edelstahl gefertigt.

gaggenau dunstabzugshaube silber mit kochdunst
Gaggenau Einbauhaube aus Edelstahl

Ganze Küchen aus Edelstahl

Hersteller Alpes Inox hat sich auf komplette Küchen aus Edelstahl spezialisiert.

Edelstahl-Küche von Alpes Inox
valcucine metallische küche mit gold

Glas

Valcucine Genius Loci mit Elementen aus Glas

Glas in der Küche wird wärmebehandelt ehe es zum Einsatz kommt. Dadurch wird Quarzsand, Kalkstein und Soda benötigt. Ein Vorteil von Glas Küchen ist ihre schlichte Eleganz. Dazu ist das Material sehr temperaturbeständig, biegebruchfest und relativ kratzunempfindlich. Durch die Beschichtung können zudem mehrere Farben eingesetzt werden.

Vorteile von Glas:

Nachteile von Glas:

  • Glas ist vergleichsweise teuer
  • In glänzender Optik bedarf es mehr Pflege
  • Kanten können absplittern

Arbeitsplatten aus Glas

Für schlichte Eleganz setzt man am Besten auf eine Glasarbeitsplatte.

Glasarbeitsplatte von Valcucine

Rückwände aus Glas

In der Küchennische sorgt Glas für einen eleganten Spritzschutz.

nobilia glas küchenrückwand in schwarz mit struktur
Nischen-Rückwand aus Glas von Nobilia

Schrank-Türen aus Glas

Und natürlich werden auch Küchenschränke mit Glas-Elementen verziert.

Küchenschrank mit Glastüren von Häcker

Holz

Walden Naturholzküche

Holz in der Küche strahlt Wärme und Natürlichkeit aus. Außerdem sorgt der natürliche Werkstoff in der Küche für eine angenehme Atmosphäre, weil er stetig arbeitet.

Echtholz ist allerdings sehr empfindlich gegen Wasser und kann sich mit der Zeit verändern. Beliebt sind daher auch Kunsthölzer, sogenannte Holznachbildungen, die lackiert oder furniert sind.

Vorteile von Holz:

  • Natürliche Optik
  • Passend für verschiedenste Küchenstile
  • Arbeitet & lebt

Nachteile von Holz:

  • Echtholz ist empfindlich gegenüber Wasser
  • Zudem verändert es sich mit der Zeit
  • Farbspektrum ist begrenzt

Arbeitsplatten aus Holz

Wahl Nummer eins ist stets eine Arbeitsplatte oder ein Tresen aus Holz.

walden küche mit theke rechteckig aus holz
Holz-Arbeitsplatte von Walden

Küchenfronten aus Holz

Auch die Küchenfront wird gerne in Holzoptik oder Massivholz gewählt.

häcker holzküche mit weißem marmor
Holz-Küchenfront von Häcker

Rückwand aus Holz

Einzelne Akzente setzt man z.B. mit einer Holz-Rückwand in der Küche.

nobilia holz küchenrückwand mit relingsystem
Nische aus Holz von Nobilia
nobilia küche flash 2020 steingrau

Kunststoff

Nobilia Küche

HPL steht für High Pressure Laminate und bezeichnet einen Kunststoff Küchenwerkstoff, der gerne für Arbeitsplatten eingesetzt wird. Der Vorteil der laminierten Kunststoff-Küchen liegt auf der Hand: Sie sind sehr günstig, breit in der Farbpalette und sehr robust, was Flecken und Kratzer angeht. Hier gilt es jedoch darauf zu achten, dass die Kunststoff-Oberfläche nicht zu viel Wasser ausgesetzt ist. Sonst kann sie nämlich aufquellen.

Vorteile von Kunststoff:

  • Großes Farbspektrum
  • Passend für verschiedenste Küchenstile
  • Sehr robust & günstig

Nachteile von Kunststoff:

  • Kunststoff ist vergleichsweise kurzlebig
  • Allerdings ist der Werkstoff sehr anfällig für viel Wasser
warendorf küche mondäner monolith aus keramik in schwarz und bronze

Stein

Warendorf Küche aus Keramik

Naturstein, wie z.B. Keramik, ist ein Werkstoff, der besonders gut hohen Temperaturen standhält. Steine zeichnen sich zudem durch ihre individuelle Maserung aus. Jedes Stück wird zu einem Unikat. Lediglich zu viel Flüssigkeit kann dem Küchenmaterial schaden. Naturstein ist jedoch vergleichsweise teuer und wird daher durch Kunststein ersetzt.

Beliebter Naturstein:

  • Quarz
  • Granit
  • Marmor
  • Keramik
  • Schiefer

Vorteile von Stein:

  • Individuelle Maserungen
  • Robust & temperaturbeständig

Nachteile von Stein:

  • Vergleichsweise teuer
  • Naturstein ist anfällig für viel Wasser

Spülen aus Keramik

Sehr modern wirkt eine Küchenspüle aus Keramik, die man in verschiedenen Farben wählen kann.

keramikspüle
Keramik-Spüle von Blanco

Arbeitsplatten aus Marmor

Edel wird es mit einer Arbeitsplatte aus Naturstein wie z.B. Marmor.

marchi cucine küche artis mit weißer marmor arbeitsplatte
Marmor-Arbeitsplatte von Marchi Cucine

Küchenfront aus Schiefer

Originell wirkt die Küche, wenn man sie in einer Küchenfront in Steinoptik wählt, wie z.B. Schiefer.

Küchenfront aus Schiefer von Schüller

Mehr aus dem Staude Magazin

Service macht den Unterschied!

Planung und Beratung

Planung & Beratung

Fachgerechte Montage

Fachgerechte Montage

Bestpreis Garantie

Bestpreis Garantie

Kostenfreie Inspektion

Konstenfreie Inspektion

Bis zu 10 Jahre Garantie

Bis zu 10 Jahre Garantie