Alles Wissenswerte über Induktionskochfelder

Share on facebook
Share on pinterest

Das Kochfeld mit Induktion erklärt von A – Z

Alles, was Sie über das Induktionskochfeld wissen müssen, haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Angefangen mit autarken Kochfeldern bis zu flexiblen Kochzonen.

Wer ein Kochfeld für die Küche sucht, hat die Qual der Wahl. Denn Kochfeld ist nicht gleich Kochfeld. Es gibt Elektrokochfelder, Gaskochfelder und seit einigen Jahren auch Induktionskochfelder. Was aber ist Induktion, wie funktioniert die “Technik” dahinter und worauf sollte man beim Kauf eines Induktionskochfeldes achten? All diese Fragen und mehr erklären wir Ihnen in dieser Liste: Induktionskochfelder von A-Z.

Auch interessant: In “Alles Wissenswerte über Dunsthauben” haben wir Ihnen ebensolche Fakten über den Dunstabzug in der Küche gelistet.

bosch induktionskochfeld basiswissen von a bis z erklärt im küchen staude magazin

Basiswissen Induktionskochfeld von A-Z

Das Basiswissen über Induktionskochfelder haben wir in einer übersichtlichen Liste zusammengestellt. Sie finden die wichtigsten Begriffe rund um das Kochfeld mit Induktion von A-Z.

autarkes induktionskochfeld von neff mit backofen im hintergrund

A wie Autark

Ist ein (Induktions-) Kochfeld unabhängig vom Backofen, nennt man es autark. Es besitzt eine eigene Bediensteuerung und kann auch unabhängig vom Backofen in die Küche eingebaut werden. Dies ermöglicht Ihnen eine freiere Gestaltung bei der Küchenplanung.

Fragen Sie unsere Küchen Experten nach mehr Möglichkeiten bei der Küchenplanung mit einem Induktionskochfeld.

breites induktionskochfel auf kochinsel von neff

C wie CM

Wie groß ist ein Induktionskochfeld eigentlich? Im Prinzip haben Kochfelder mit Induktion die gleichen Maße, wie Kochfelder ohne Induktion. Die Breite variiert je nach Hersteller von 36 cm bis 90 cm.

bora kochfeldabzug mit kupfertöpfen und dampf schwarz

D wie Dunstabzug

Eine Besonderheit, die Kochfelder mit Induktion aufweisen können, ist ein integrierter Dunstabzug. Den Kochfeldabzug mit Induktion hat vor allem die Marke BORA revolutioniert.

Mehr Infos dazu bekommen Sie in unserem BORA Herstellerportrait.

kochtopf mit dampfenden wasser auf induktionskochfeld

E wie Energie

Ein Induktionskochfeld ist zwar etwas teurer in der Anschaffung, verbraucht aber weniger Energie beim Kochen. Die Energie, die ein Kochfeld mit Induktion benötigt ist rund 20 % geringer, als die Energie, die ein Elektrokochfeld aufbringen muss.

flex und vario kochzone bei einem induktionskochfeld von neff

F wie Flex

Flex Induktionskochfelder besitzen flexible Zonen, die automatisch die Größe und Position der Töpfe und Pfannen erkennen, – ganz gleich, an welcher Stelle Sie das Kochgeschirr auf dem Kochfeld positionieren. Dabei wird nur der Bereich unter dem Induktions-Kochgeschirr erhitzt.

Das hat zum Vorteil, dass Sie die gesamte Fläche der Kochplatte benutzen können.

herzrhythmus in rot symbolbild für die gesundheit beim induktionskochfeld

G wie Gesundheit

Spricht man von Induktion, schwingt auch immer ein ungutes Gefühl mit. Ist diese elektromagnetische Strahlung sicher? Kann ein Induktionskochfeld gesundheitsschädigend sein? Jein, lautet die Antwort.

Grundsätzlich sind Induktionskochfelder genauso sicher, wie andere Kochfelder auch. Denn die Hersteller müssen sich an bestimmte Normen halten, ehe sie ein Kochfeld mit Induktion auf den Markt bringen.

Lediglich für einzelne Gruppen kann ein Induktionskochfeld bedenklich sein: Sprechen Sie daher zunächst mit Ihrem Arzt, wenn Sie zum Beispiel einen Herzschrittmacher benutzen, da es damit zu Wechselwirkungen kommen kann.

kupferdraht im inneren des induktionskochfeldes induktion erklärt

I wie Induktion

Was aber ist Induktion überhaupt?

Die elektromagnetische Induktion wurde im Jahr 1831 von dem englischen Naturforscher Michael Faraday entdeckt. Diese Technik wurde für die Küche mithilfe einer Spule aus Kupferdraht umgesetzt. Diese Spule ist unter der Keramikplatte des Kochfeldes angebracht und erzeugt ein Magnetfeld. Durch dieses Magnetfeld wird geeignetes Kochgeschirr erwärmt.

kochtopf auf neff kochfeld mit induktion

K wie Kochgeschirr

Wenn Sie sich also für ein Induktionskochfeld entscheiden, benötigen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit neues Kochgeschirr. Denn nicht jeder Topf, jede Pfanne sind für die energieeffizienten Kochfelder geeignet.

Töpfe und Pfannen für Induktionskochfelder müssen magnetisch sein, um mit der Kupferdraht-Spule unter der Kochplatte interagieren zu können.

miele induktionskochfeld mit kochgeschirr und lebensmitteln

M wie Miele

Als einer der führenden Hersteller von Induktionskochfeldern hat sich Miele auf dem Markt behauptet. Das Familienunternehmen hat erst kürzlich seine gesamten Einbaugeräte für die Küche überarbeitet und mit den neuesten Technologien ausgestattet.

In “Generation 7000” haben wir alle wichtigsten Neuerungen zusammengefasst.

neff kochfeld mit touch display und drehknopf

P wie Power

Ein Kochfeld mit Induktion hat Power! Es erhitzt schneller, als einfache Elektro-Kochfelder. Das liegt vor allem daran, dass nur der Bereich des Topfbodens erhitzt wird. Dadurch wird die Energie effizient genutzt und geht nicht verloren, wie bei Elektrokochfeldern, bei denen die ganze Platte heiß wird.

aeg induktionskochfeld mit kochtopf und spagetti

S wie Sieger

Sie wollen das beste Induktionskochfeld, das derzeit auf dem Markt ist? Dann empfehlen wir Ihnen zum Beispiel das AEG HK634250XB oder das Neff TBT1676N.

Die beiden autarken Induktionskochfelder schnitten in mehreren Tests hervorragend ab, vor allem was Leistung und Design betrifft.

induktionskochfeld mit lebensmittel zubereitung

T wie Tipps

Was aber kann man mit einem Induktionskochfeld besser zubereiten als mit einem “normalen” Kochfeld?

Das Kochfeld mit Induktion eignet sich hervorragend zum Aufkochen von Wasser für Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Generell ist es aber auch für komplizierte Gerichte eine gute Wahl, weil es die neuesten Technologien besitzt, wie zum Beispiel einen Kochassistenten, mit dem Sie Temperatur und Garzeit haargenau einstellen können.

induktionskochfeld mit dunstabzugshaube und licht von neff

V wie Vorteile

Zu den größten Vorteilen gehört die kurze Vorlaufzeit, die pflegeleichte Oberfläche, die effiziente Wärmeleitung und die gute Energieeffizienz.

vollflächen induktion bei einem kochfeld von miele der generation 7000

Z wie Zonen

Ein Kochfeld besitzt in der Regel verschiedene Zonen, auf denen Sie das Kochgeschirr platzieren. Das Besondere bei Induktionskochfeldern ist, dass Sie mehrere Zonen zusammenschalten können (Flex- oder auch Vario-Zonen genannt, s. oben).

Feste Kochzonen sind daher bei einem Induktionskochfeld Geschichte! Vollflächeninduktion lautet die Zukunft. Denn wenn Sie ein Kochfeld mit Vollflächeninduktion in Ihre Küche integrieren, ist es egal, wo Sie das Kochgeschirr platzieren. Die Kochplatte erkennt das Geschirr automatisch und erhitzt nur dort, wo sich der Boden befindet.

Induktionsfelder live erleben

Wie die Induktionskochfelder unserer Hersteller funktionieren, können Sie auch live erleben. In unserem Küchenstudio in Hannover Hainholz veranstalten wir regelmäßig Events rund um das Thema Küche – mit Showkochen und Infoveranstaltungen über die Geräte, Trends und Küchen-Neuheiten. Informieren Sie sich hier über aktuelle Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Service macht den Unterschied!

Planung und Beratung

Planung & Beratung

Fachgerechte Montage

Fachgerechte Montage

Bestpreis Garantie

Bestpreis Garantie

Kostenfreie Inspektion

Konstenfreie Inspektion

Bis zu 10 Jahre Garantie

Bis zu 10 Jahre Garantie