Die Küchenarmatur: Richtigen Wasserhahn für die Küche finden

Share on facebook
Share on pinterest

Rund, eckig, mit Schlauchbrause oder schwenkbar – der Wasserhahn in der Küche kann viel. Alles zur Küchenarmatur im Küchen Staude Magazin.

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Sie gehört zu den wichtigsten Hilfsmitteln in der Küche: Die Armatur. Dass der Wasserhahn mehr kann, als nur kaltes und warmes Wasser zum Kochen liefern, zeigen wir hier. Außerdem geben wir Ihnen im Küchen Staude Magazin wichtige Tipps, die dabei helfen, die richtige Küchenarmatur zu finden.

Entdecken Sie auch ähnliche Artikel, wie diesen, z.B. Die Küchenspüle oder Armaturen von Gessi.

Direkt zum Inhalt:

Armatur / Wasserhahn in der Küche

Die Armatur in der Küche ist ein unersetzliches Gadget. Denn beim Kochen und Geschirr spülen braucht man Wasser aus dem Hahn. Heutzutage steht jedoch die klassische Funktion an zweiter Stelle. Eine Küchenarmatur ist in erster Linie ein optisches Highlight und so glänzt ein Wasserhahn in Schwarz oder Gold. Modern sind auch Allround-Armaturen, 2-in-1 oder 3-in-1 Hähne, die mehr können, als lediglich (kaltes und heißes) Wasser spenden. Moderne Küchenarmaturen besitzen Wasserfilter oder bieten sprudelndes und kochendes Wasser aus dem Wasserhahn. Dazu erklären wir bei den Features mehr.

Bevor Sie sich jedoch für eine Küchenarmatur entscheiden, sollten Sie einen Blick auf die Anschlüsse in der Küche werfen: Brauchen Sie eine Hochdruck- oder Niederdruck-Armatur?

Hochdruckarmatur

Die meisten Armaturen werden direkt an die zentrale Wasserversorgung oder einen Durchlauferhitzer angeschlossen. Hierbei handelt es sich dann um Hochdruckarmaturen, die über zwei Anschlüsse verfügen: einen Anschluss für kaltes Wasser und einen für heißes Wasser.

Niederdruckarmatur

Eine Niederdruckarmatur besitzt drei Anschlüsse und ist erforderlich, wenn das warme Wasser aus einem Boiler oder einem anderen Warmwasserspeicher kommt. Hochdruckarmaturen kommen mit dem Wasserdruck aus dem Boiler meist nicht zurecht.

Auch die Qualität der Küchenarmatur sollte ein Kaufkriterium sein. Achten Sie auf hochwertige Verarbeitungen, vor allem auf die Rohrinnenteile. Armaturen sollten aus rostfreiem Edelstahl oder vollständig vernickeltem Messing gefertigt sein. Beide Materialien sind gesundheitlich unbedenklich, sehr robust und langlebig.

Typen

Nicht nur zwischen Niederdruck- und Hochdruckarmatur unterscheidet man. Auch die Bedienform bietet einige Unterschiede in der Armatur. Wir stellen Ihnen die gängigsten Armaturen Typen kurz und knapp vor.

Mischbatterie / Zweigriffarmatur

Dornbracht „Tara“

Bei einer Mischbatterie (auch Zweigriffarmatur genannt) werden Temperatur und Wasserdurchfluss über zwei Hebel eingestellt. Dies hat zur Folge, dass sie einen vergleichsweise höheren Wasserverbrauch hat.

quooker flex wasserhahn

Einhebelmischer

Quooker „Flex“

Ein Einhebelmischer ist eine klassische Armatur mit einem Hebel, der Temperatur und Wasserdurchfluss mit einem einzigen Hebel reguliert.

Sensorarmatur

Dornbracht „eUnit“

Anders funktioniert die Sensorarmatur. Hier wird der Wasserhahn mittels Sensor bedient. Die (direkte) Berührung entfällt. Ein innovatives Beispiel ist die Funktion eUnit von Dornbracht. Hier kann man die exakte Wassermenge und -temperatur über ein Display einstellen und die Armatur mit dem Fußsensor steuern, wenn man buchstäblich mal alle Hände voll zu tun hat.

Vorfensterarmatur

Blanco „Linus“

Besonderheit bei der Vorfensterarmatur ergibt sich aus ihrem Einbau. Wie der Name es bereits vermuten lässt, wird diese Küchenarmatur direkt vor einem Fenster eingebaut. Weil sich aufgrund der Höhe der Arbeitsplatte die Fenster in der Regel dann nicht mehr problemlos öffnen lassen, gibt es spezielle Vorfenster-Armaturen. Diese lassen sich entweder problemlos abnehmen oder in der Arbeitsplatte versenken. Damit wurde eine intelligente Lösung für den Einbau einer Spüle vor dem Küchenfenster geschaffen.

Form & Farbe

Weiter geht es mit dem Design der Küchenarmatur. Es gibt sie in zwei verschiedenen Formen (Auslauf in rund oder eckig) sowie in verschiedensten Farben (am beliebtesten sind Edelstahl, Schwarz, Gold und Weiß).

Eckiger Auslauf

Gessi „Su-Gui“

Küchenarmaturen mit eckigem Auslauf wirken sehr geradlinig und modern. Noch dazu fügen sich die Armaturen dezent ins Küchendesign ein.

Runder Auslauf

Gessi „Proton“

Runde Küchenarmaturen sind dagegen meist auffälliger, da größer. Sie haben einen zeitlosen Charakter und wirken sehr weich und sanft im Design.

Edelstahl-Armatur

Blanco „Catris“

Wer es klassisch mag, der entscheidet sich für eine Edelstahlarmatur in der Küche. Sie besitzt eine robuste Oberfläche, ein klassisches Design und eine angenehme Haptik.

Schwarze Armatur

Quooker „Flex“ black

In modernen Küchen löst die schwarze Armatur die klassische Edelstahlarmatur allmählich ab. Denn Schwarz ist zeitlos schön, ohne aufdringlich zu wirken.

Goldene Armatur

Quooker „Fusion Round“ Gold

Ausgefallen erscheint eine Küchenarmatur in bunten Farben, wie z.B. Grün oder Rot. Oder in einem glanzvollen Gold. Gold in der Küche wird immer beliebter, weshalb auch die Armaturen mittlerweile in dem schicken Farbton zu finden sind.

Features

Lediglich ein Wasserhahn ist eine Armatur in der Küche schon lange nicht mehr. Auch im niedrigen Preissegment gibt es bereits spannende und vor allem praktische Features für die Küchenarmatur. Wir zeigen Ihnen einige Beispiele für Extras.

Armatur mit Schlauchbrause

Dornbracht „Eno“

Für noch mehr Praktikabilität bieten einige Armaturen eine ausziehbare Schlauchbrause. Dadurch kann das Wasser aus dem Hahn noch flexibler genutzt werden und beispielsweise der gesamte Spülbecken-Raum bewässert werden. Auch ein Befüllen von Töpfen und Kannen wird durch eine Armatur mit Schlauchbrause vereinfacht.

Armatur mit Schwenkarm

Blanco „Culina“

Ähnlich verhält es sich mit einer schwenkbaren Armatur, die sich um 360° drehen lässt. Hierdurch können verschiedene Bereiche in der Küchenspüle abgedeckt werden.

quooker nordic single tap wasserhahn

Kochend-Wasserhahn

Quooker „Nordic Twintaps

Immer mehr Hersteller bieten auch sogenannte 2-in-1 Wasserhähne an, die neben kaltem und heißem Wasser auch Kochend heißes Wasser spenden. Wie die Marke Quooker diesen Markt revolutioniert hat, lesen Sie hier.

Zubehör wie Spülmittel- & Seifenspender

Blanco Seifenspender

Einige Hersteller, wie z.B. Blanco, bieten gleich passendes Armaturen-Zubehör an. Passend im Design zur Küchenarmatur. Erste Wahl sind hier vor allem Spülmittelspender und Seifenspender.

Die passende Spüle zur Armatur

Mit lediglich einem Wasserhahn ist es in der Küche nicht getan. Zur Armatur braucht es natürlich auch die passende Küchenspüle. Und diese muss im Design passen. Beispiele gefällig?

Edelstahl-Spüle

eckspüle blanco delta aus edelstahl mit abtropfbecken von oben
Blanco „Delta“

Keramik-Spüle

schwarze runde spüle blanco rondo von oben
Blanco „Rondo“

Beton-Spüle

betonspüle
Blanco

Armaturen bei Küchen Staude

Noch mehr Inspiration für Ihre neue Küchenarmatur finden Sie auch direkt bei uns vor Ort. Im Küchenstudio in Hannover haben wir viele Beispielküchen aufgebaut. Natürlich immer mit dem Ziel, neueste Trends und Highlights auszustellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr aus dem Staude Magazin

Service macht den Unterschied!

Planung und Beratung

Planung & Beratung

Fachgerechte Montage

Fachgerechte Montage

Bestpreis Garantie

Bestpreis Garantie

Kostenfreie Inspektion

Konstenfreie Inspektion

Bis zu 10 Jahre Garantie

Bis zu 10 Jahre Garantie