Bosch Indoor Gardening: der smarte Kräutergarten SmartGrow

Share on facebook
Share on pinterest

Entdecken Sie alle Vorzüge mit Bosch Indoor Gardening und dem SmartGrow, dem smarten Kräutergarten für Zuhause, im Küchen Staude Magazin.

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Er ist die Innovation in Sachen nachhaltige Foodtrends: Der SmartGrow Indoor Garden von Bosch. Im smarten Kräutergarten gedeihen Kräuter, Salat, Früchte und andere essbare Pflanzen. Und zwar dank einer patentierten Licht- und Bewässerungstechnologie einfach in der Küche. Dabei liegt der Vorteil des Bosch Indoor Gardening auf der Hand: Statt auf Sonne und Wärme angewiesen zu sein, gedeihen die Microgreens auch im Winter. So können Sie das ganze Jahr über besten Geschmack genießen!

Erhältlich ist der smarte Kräutergarten von Bosch in zwei Varianten:

  • SmartGrow für 3 Pflanzen
  • SmartGrow für 6 Pflanzen
Im Bosch SmartGrow 3 haben bis zu drei Kapseln gleichzeitig Platz
Im Bosch SmartGrow 6 haben bis zu sechs Kapseln gleichzeitig Platz

Außerdem gibt es als praktisches Zubehör das sogenannte VarioTray. Hierbei handelt es sich um einen flexiblen Kunststoffbehälter mit Platz für zwei Microgreens und drei Samenkapseln. Dieser ist separat erhältlich. Ebenso wie einige Lichtmodelle, mit denen die Pflanzen unter anderem schneller wachsen.

Direkt zum Inhalt:

So funktioniert Indoor Gardening mit dem „SmartGrow“ von Bosch

Beim smarten Kräutergarten von Bosch, dem SmartGrow, werden Pflanzenkeime aus Kapseln geerntet. Pflanzenerde und Sonnenlicht sind hierfür überflüssig. Es handelt sich um ein sogenanntes hydroponisches System. Licht, Wasser und Nährstoffe werden durch smarte Technologie hinzugefügt. Lediglich das Einpflanzen müssen Sie dann noch selber übernehmen. Aber dazu haben wir weiter unten noch einige Tipps für Sie parat.

LED-Beleuchtung ersetzt Sonnenlicht

Im Bosch SmartGrow benötigen die Keime keinerlei Sonnenlicht. Stattdessen sorgt das patentierte LED-Beleuchtungssystem für eine ideale Lichtintensität. Zu jeder Zeit. Auch im Winter. So können Sie das ganze Jahr über die Kräuter und Pflanzen ernten. Besonders ist dabei auch, dass sich das Lichtspektrum der jeweiligen Wachstumsphase anpasst.

Drei Leuchten pro Pflanze ersetzen das Sonnenlicht und bieten den Keimen die nötige Energie, um zu reifen. Weil sie mit modernster LED-Technologie ausgestattet sind, benötigen die Lampen nur wenig Strom. Etwa 9 W pro Stunde beim SmartGrow 6 und 4,5 W beim SmartGrow 3. Dadurch sind auch die Leuchten sehr umweltfreundlich.

Übrigens leuchten die Lampen nicht die ganze Zeit. Denn Pflanzen brauchen auch Phasen ohne Licht. Deshalb schaltet sich das Bosch Gerät nach 16 Stunden Aktivität automatisch aus. Es geht dann in den Schlafmodus über. Den Timer können Sie aber selbstverständlich nach Ihren eigenen Wünschen individuell einstellen.

Bewässerung durch Leitungswasser

Ebenso wie das innovative Lichtsystem verfügt der Bosch SmartGrow über ein intelligentes Bewässerungssystem. Automatisch wird die ideale Menge an Wasser hinzugefügt, damit die Pflanzen im Inneren wachsen können. Hierfür reicht normales Leitungswasser völlig aus.

Jeden Tag versorgt eine Pumpe im Gerät die Wurzeln mit Wasser. Das passiert etwa ein bis sieben Mal für etwa 30 Sekunden. Manchmal kann der Vorgang aber auch bis zu 2 Minuten dauern. Wenn die Pumpe sehr laut wird, also über einen Flüsterton hinaus, kann dies bedeuten, dass zu wenig Wasser im Tank ist. Dann sollten Sie den Wassertank prüfen und gegebenenfalls nachfüllen.

Nährstoffe zum Wachsen & Gedeihen

Auch Nährstoffe werden den Keimlingen hinzugefügt. Alle nötigen Stoffe sind bereits bei der Kapselverpackung enthalten.

Smarter Kräutergarten mit seinen Vorzügen

Was kann ein smarter Kräutergarten besser als ein herkömmlicher? Wir haben Geschmack, Qualität, Vielfalt und Preis vom Bosch SmartGrow einmal genauer unter die Lupe genommen.

Geschmack

Wer nun denkt, im Bosch Indoor Garden schmecken die gezogenen Kräuter künstlich oder gar fade, der hat weit gefehlt. Ganz im Gegenteil bekommen die Microgreens im smarten Kräutergarten einen noch intensiveren Geschmack. Außerdem halten Sie länger und bieten vier Mal mehr Vitamine als Kräuterpflanzen aus dem Supermarkt. Das zumindest bescheinigt eine Untersuchung der Firma Eurofins, bei dem Basilikum aus dem SmartGrow getestet wurde.

Für Kritiker sei noch gesagt: Die Samen sind frei von Gentechnik und Pestiziden. Es stecken also keinerlei künstliche Zusatzstoffe in den Microgreens.

Pflanzen-Vielfalt

Geschmacklich bietet der Bosch SmartGrow eine unglaubliche Variationsvielfalt. Aus mehr als 50 Kapselsorten können Sie die für Sie passenden Samen wählen. Darunter Microgreen-Samen für Gemüse und Kräuterkeimlinge, klassische Kräuter und Salate wie Basilikum und Petersilie oder Früchte und essbare Blüten. Typenmäßig sind Ihnen (fast) keinerlei Grenzen gesetzt.

Wichtig für die Nachhaltigkeit ist aber auch, dass die Verpackung gesund und umweltfreundlich gestaltet ist. Deshalb werden alle Bosch Kapseln für den SmartGrow aus Lavasteinwolle hergestellt. Sie sind recycelbar und gesundheitlich unbedenklich. Ganz im Sinne des Lifestyletrends Zero Waste, bei dem weitestgehend auf Plastik und Müll verzichtet wird. Zudem liefert das Material eine optimale Menge an Wasser und Sauerstoff.

Microgreens

Microgreens sind Gemüse- und Kräuterkeimlinge, die man bereits als kleine Pflänzchen erntet. Sie sind nur wenige Tage alt und werden frisch verzehrt. Mögliche Sorten sind Radieschen, Rotkohl, Rucola, Pak Choi und Brokkoli.

Kräuter & Salate

Klassische Kräuter und Salate sind die Hauptkomponenten eines Kräutergartens und dürfen deshalb auch beim Bosch SmartGrow nicht fehlen. Freuen können Sie sich auf eine große Auswahl an Kräuter-Kapseln. Beispielweise Basilikum, Koriander, Dill, Pfefferminz, Petersilie, Oregano, Thymian oder Salbei.

Bei den Salaten haben Sie die Wahl zwischen Gartenkresse, Rucola, Grünkohl, Gartensalat und Rauke unter anderem.

Früchte & Essbare Blüten

Wahre Gourmets haben auch einen eigenen Kräutergarten mit Früchten, wie Chili und Kirschtomate oder essbaren Blüten. Hier können Sie sich auf Hornveilchen in verschiedenen Farben freuen.

Keimgarantie

Anders als bei vielen herkömmlichen Früchten, bietet Bosch für seine Kräuterkapseln eine Keimgarantie an. Bedeutet, dass Sie einen Ersatzanspruch auf nicht keimende Produkte haben. Weil der Keimprozess abhängig von der Pflanze und den Umgebungsbedingungen abhängig ist, kann es manchmal vorkommen, dass eine Pflanze nicht wächst. Sollte die Pflanze nach etwa drei Wochen immer noch nicht gekeimt haben (ein Vorgehen nach Anleitung vorausgesetzt), können Sie daher kostenlosen Ersatz bei Bosch beanspruchen.

Preis

Preislich liegen die SmartGrow Geräte von Bosch absolut in einem passablen, bezahlbaren Rahmen. Der SmartGrow 3 kostet etwa 150 € und bietet eine Reihe an Zubehör für eine praktische Benutzung. Darunter einen Halter für drei Samenkapseln sowie ein Beleuchtungs- und Bewässerungssystem. Das größere Modell, SmartGrow 6 kostet Hundert Euro mehr mit gleichem Lieferumfang.

Wie oben bereits erwähnt, lässt sich für beide Modelle praktisches Zubehör separat erwerben. Allen voran das VarioTray. Damit lassen sich Kräuter, Blüten und Salate gleichzeitig ziehen. Denn die Haube ist variabel in der Gestaltung und bietet verschiedene Schalen, wo die Kapseln eingesetzt werden. Aber auch verschiedene Lichtmodule sind als praktisches Zubehör für den smarten Bosch Kräutergarten erhältlich. Das Zubehör kostet um die 50 €.

Die einzelnen Samenkapseln kosten 10 €. Im Lieferumfang sind drei bis vier Kapseln (je nach Art) sowie ein Päckchen mit Nährstoffen enthalten.

Tipps zur Bedienung des Bosch Indoor Garden

Zu guter Letzt haben wir hier noch einige Tipps & Tricks für Sie, wie man den Bosch Indoor Garden bedient.

Ein smarter Kräutergarten wie der Bosch SmartGrow wird mithilfe von Samen-Kapseln für Kräuter und Früchte befüllt.
  • Wachstumsraten: Beachten Sie, dass Pflanzen unterschiedliche Wachstumsraten aufweisen. Durchschnittlich keimt eine Pflanze nach etwa vier bis vierzehn Tagen. Nach etwa zwei bis drei Wochen lassen sie sich dann in der Regel ernten.
  • Samen unterschiedlicher Pflanzen: Wenn Sie mehrere unterschiedliche Pflanzen gleichzeitig ziehen wollen, dann achten Sie auf eine ähnliche Wachstumsrate. So lassen sich Licht und Wasser besser einstellen.
  • Einsetzen: Vor dem Einsetzen füllen Sie die Nährstoffe ins Wasser und setzen anschließend den Kapselhalter auf. Setzen Sie die Kapseln in die Öffnungen ein und entfernen Sie den Kapseldeckel. Setzen Sie dann den Deckel auf das Gerät und verbinden es mit dem Strom.
  • Prüfen: Etwa ein bis zwei Tage nach dem Einsetzen, sollten Sie die Kapseln noch einmal prüfen. Haben Sie sie richtig eingepflanzt? Wenn ja, dann haben die Kapseln unten eine angenehme Nässe. Sind sie zu trocken, sollten Sie sie fester nach unten drücken.
  • Ernte: Bei entsprechender Pflege lassen sich die Pflanzen über drei bis fünf Monate hinweg mehrmals ernten. Sofern sie nicht zu mehr als drei Vierteln abgezogen werden.
  • Haltbarkeit: Nach der Ernte halten die Kräuter und Microgreens bis zu einer Woche. Verstauen Sie sie am besten luftdicht. Noch länger halten die Kräuter, wenn Sie sie trocknen oder einfrieren. Essbare Blüten sollten hingegen direkt am Tag der Ernte verzehrt werden.
  • Reinigung: Alle Bestandteile vom Bosch SmartGrow sollten nach der Ernte gereinigt werden. Einige Teile sind spülmaschinenfest (bei max. 55° C). Zum Beispiel die Nährstofflösung sowie die Bewässerungs- und Pflanzenschüsseln.
  • Home Connect: Verbinden Sie das Gerät auch mit dem WLAN und schalten tolle smarte Zusatzfunktionen ein. Mehr über Home Connect erfahren Sie auch in „Die smarte Küche„.

Bosch bei Küchen Staude

Noch mehr Infos zum smarten Kräutergarten SmartGrow erhalten Sie direkt bei Bosch. Aber auch bei Küchen Staude können Sie sich über die neuesten Technologien in Sachen smarte Küche und smarte Geräte wie dieses informieren. Lassen Sie sich von unseren Experten im Hannover Küchenstudio beraten.

Vereinbaren Sie hier direkt einen Termin!

Mehr aus dem Staude Magazin

Service macht den Unterschied!

Planung und Beratung

Planung & Beratung

Fachgerechte Montage

Fachgerechte Montage

Bestpreis Garantie

Bestpreis Garantie

Kostenfreie Inspektion

Konstenfreie Inspektion

Bis zu 10 Jahre Garantie

Bis zu 10 Jahre Garantie