Eine Reise in die Geschichte - das Möbelhaus der 4. Generation​

Das Einrichtungshaus Möbel Staude kann heute auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Es erfüllt uns mit Dankbarkeit, dass unsere Familientradition bereits in der 4. Generation fortgesetzt wird. Auf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen mit Freude unsere Firmengeschichte.

Im Jahr 1928
Im Jahr 1928

Die Gründung

Hermann Staude erhält die Gewerbegenehmigung für den Verkauf von Möbeln und Einrichtungsgegenständen in der Schmiedestr. 12, neben dem Leibniz-Haus.

Im Jahr 1941
Im Jahr 1941

Übergabe des Familienunternehmens

Nach dem Tod seiner Eltern übernahm Helmut Staude, der Vater des jetzigen Inhabers, 1941 die Firmenführung.

Doch der 20-jährige musste sich nach einem Großangriff auf Hannover mit der Haus- und Geschäftszerstörung abfi nden.

Im jahr 1948
Im jahr 1948

Eröffnung eines Schaufenster-Geschäfts

Die Nachfolge trat Helmut Staude erst 1948 offziell an. In einem einzigen Schaufenster am Engelbosteler-Damm 110 präsentierte er Markenmöbel in dem Wohnstil der damaligen Zeit.

Im Jahr 1955
Im Jahr 1955

Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses

Damit hatte der Möbelkaufmann soviel Erfolg, dass er 1955 ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit 38 großen Schaufenstern am Engelbosteler Damm 64 baute.

Im Jahr 1968
Im Jahr 1968

Errichtung des HS-Möbel-Marktes in Hainholz auf 10.000 QM

Dort waren preiswerte Möbel, Kleinmöbel zum Mitnehmen und Ähnliches zu kaufen. Das Interesse und Engagement für die Möbelbranche war für Helmut Staude Senior so groß, dass er sich nebenbei zahlreichen Ämtern widmete.

Im Jahr 1974
Im Jahr 1974

Gründung der Helmut Staude KG

Der 1974 in den elterlichen Betrieb eingetretene Helmut Staude übernahm zuerst nur die Führung des Hainhölzer HS-Möbelmarktes und baute diesen kontinuierlich aus.

Dorthin übernahm der heutige Firmeninhaber dann auch nach dem Tod seines Vaters, und der damit anfallenden Aufgabe des Hauptgeschäftes am Engelbosteler-Damm, das gesamte Sortiment der hochwertigen Markenmöbel.

Im Jahr 1994
Im Jahr 1994

Eröffnung nach Neubau: Möbel Staude jetzt auf 20.000 qm

Von Anfang an war Helmut Staudes Philosophie, das “Einkaufen zum Erlebnis” werden muss. Doch es gab Probleme mit der räumlichen Ausweitung und so konnte er seine Wunschvorstellungen über Jahre nicht verwirklichen.

Aber 1993 war es dann endlich soweit. Die konkreten Pläne wurden erstellt, der Bauantrag eingereicht und im Juli 1993 der Grundstein für den heutigen Komplex gelegt. 1994 war die offzielle Neueröffnung des Möbelhauses Staude.

Im Jahr 2003
Im Jahr 2003

Eröffnung des Küchencenter Staude auf über 4.000 qm

Mit Küchen Staude wurde neben dem Stammhaus in der Meelbaumstraße ein einladendes Ambiente für die 4.200 qm umfassenden Ausstellungsräume mit über 150 Küchen geschaffen.

Auch hier setzt Helmut Staude neue Maßstäbe, nicht nur, was die riesige Küchenauswahl betrifft: Die erlebnisreiche Gastronomie und die angebotenen Kitchenpartys erfreuen sich schon nach wenigen Monaten großer Beliebtheit. Das Küchencenter Staude ist zum Szene-Treffpunkt für Hobbyköche geworden.

Im Jahr 2005
Im Jahr 2005

Eröffnung des SMARTprice - design by staude

2005 wurde das SMARTprice - design by staude eröffnet. Bisher kannte man Outlet Shops nur als “Hersteller-Direktverkauf ab Werk”. Die Weiterentwicklung dieses Konzeptes ist im SMARTprice umgesetzt.

Im selben Jahr wurde mit der Aktion Sonnenstrahl eine gemeinnützige Initiative ins Leben gerufen, die heute 800 Kindern aus sozial schwachen Familien täglich ein warmes Mittagessen ermöglicht und von vielen Prominenten unterstützt wird.

Im Jahr 2006
Im Jahr 2006

Die nächste Generation

Nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums tritt Alexander Staude in das Unternehmen ein. 2008 - Marc Staude beendet erfolgreich sein Studium und ist seit 2009 ebenfalls im Unternehmen. Mehr als 30.000 qm neue Ausstellungsfl äche eröff nen neue Stilwelten, komplette Wohnkonzepte und ganz viele frische neue Ideen.

Im Jahr 2012
Im Jahr 2012

Alles NEU - doppelt so groß!

Mit einem langen Einkaufswochenende mit verkaufsoffenem Sonntag am 15.01.2012 wurde das neue Möbelhaus eröffnet. Neben den vielen neuen Eindrücken, die es zu entdecken gibt, sind es besonders die neuen Fachabteilungen, die die Besucher lockten.

Im Jahr 2018
Im Jahr 2018

Im Jahr 2018 stehen die Generationen Seite an Seite

Die Erfahrung von Helmut Staude und die frischen Ideen von Alexander und Marc Staude ergänzen sich gegenseitig, um für die Kunden die besten Produkte, das beste Einkaufserlebnis und die besten Preise zu vereinen.

Termin vereinbaren

unverbindlich und kostenfrei